+49 9131-993040 | info@action-sport-erlangen.de

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!

Freediving Basic-Kurs

Freediving Basic-Kurs und Freediving Pool

Der Freediving Basic-Kurs und der Freediving Pool ist der Einstieg in eine neue Welt im Wassersport. Hier lernen Sie mehr über ihren Körper und über ihre persönlichen Möglichkeiten.
Schon nach den ersten Stunden werden Sie spüren wie Sie sich weiterentwickeln und mehr Kontrolle über Ihre Atmung und Ihren Körper bekommen.
Autogenes Training und Entspannungsübungen aus dem Joga sind hier der Schlüssel um Erfolg.
In der Theorie lernen Sie das Basiswissen dieses faszinierenden Sportes kennen und erfahren, wie Sie sich auf das Erlebnis vorbereiten können.
In der Praxis lernen Sie die Vorbereitung, Durchführung und Sicherheit des Freediving kennen und schätzen.
Besuchen Sie jetzt unser Freediving Basic Programm.

Programminhalte:

  • Wissen und Fertigkeiten des Freediving Basic-Programms.
  • Flossenschlagtechniken
  • Stromlinienfrom und Effizienz
  • Druckausgleichstechniken
  • Kopfüber abtauchen
  • Das Buddysystem


Programmziel:

Das Kursprogramm SSI Freediving Basic soll dazu dienen, den Teilnehmern den Sport des Freediving und das damit verbundene Wissen auf sichere Weise und mit Spaß zu vermitteln.

Mindestanforderungen für den Basic Freediver:

Static oder Dynamic Sessions haben keine Mindestanforderungen.
Richtiges breath-up, Entspannungstechniken, Körperhaltung und Oberflächenverfahren demonstrieren.
Freedive entlang einer Abstiegsleine oder entlang eines Riffs mit Bi-Flossen bis auf eine Tiefe von maximal 5 Metern und sich dabei auf Folgendes konzentrieren: Entspannung, Duck Dive, Druckausgleich, Flossenschlag und Oberflächenverfahren.
Eine Rettung nach einem Oberflächenblackout vorführen.


Mindestanforderungen für den Freediver Pool:

  • 30 Meter Dynamic mit Bi-Flossen und dabei folgendes richtig demonstrieren: neutrale Tarierung, Start,
  • Flossenschlag, Körperhaltung, Wende, Oberflächenverfahren.
  • Rettung bei Dynamic Blackout (DYN BO) mit Gewichten.
  • Rettung bei Loss of Motor Control (LMC) an der Oberfläche.
  • Schwimmen nur mit den Armen für 15 Meter.
  • Maske entfernen.
  • Static Session im Wasser ohne Mindestanforderung.


Ausbildung im Wasser:

Für das Freediving Basic und Pool Progamm ist nur die Ausbildung im Pool notwendig. Es müssen mindestens 2 Lektionen im Pool durchgeführt werden. Zeitbedarf ca. 3-5 Stunden je nach Teilnehmerzahl.

Programmdauer:

Die empfohlene Dauer des SSI Freediving Basic-Programms beträgt 6 bis 8 Stunden, abhängig von den Fähigkeiten und den Bedürfnissen der Teilnehmer.

Teilnahme Voraussetzungen:

Mindestenstalter: 10 Jahre für den Basic-Kurs und 12 Jahre für den Freediving Pool Kurs
Mindestens 200 m schwimmen ohne Unterbrechung (ohne Schwimmhilfe oder Flossen)


Im Kurspreis enthalten:

  • Ausbildung und Betreung durch den Instructor oder einen Assistenten
  • Leihanzug bei Bedarf
  • Badeintritt
  • Versicherung


Nicht im Kurspreis enthalten:

  • Lehrmaterial
  • ABC Freediving Ausrüstung
  • Eventuelle Reisekosten
Freediving Basic-Kurs

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: